3. April 2021 20:00 bis 21:30

03. April 2021 – Auf der Bühne stehen sie seit über 30 Jahren – als Musiker/innen, Komponist/innen, Autor/innen, Regisseur/innen und Sänger/innen. Seit mehr als drei Jahrzehnten bewegen die vier Freunde Julia v. Miller, Ruth und Hans von Chelius und Jan Bartikowski in unterschiedlichen Formationen ihr Publikum in positiver Weise.

Das „Hippie-Kammerorchester“ ist Herzensache. Aus Liebe zur Straßenmusik, aus Lust an Gitarren und mehrstimmigen Gesängen, als Hommage an die Melodien einer legendären Ära, als Wiederbelebung eines Lebensgefühls, aus Sehnsucht nach einem solidarischen Miteinander wurde es gegründet und war unser liebstes Kind.

Dann fassten wir das 50-jährige Woodstock-Jubiläum in ein schwärmerisch sinnliches Programm. In der Geschichte der 68er und den Legenden rund um das „größte Festival aller Zeiten“ liegt eine große emotionale Kraft. Die Seele und Energie dieser wunderbaren Musik berührt uns binnen eines Herzschlags, befreit von Angst und euphorisiert.

Träumen, verändern, aufrütteln, mit Phantasie und Idealismus für eine bunte Gesellschaft und eine bessere Welt stehen – und dafür aufstehen und kämpfen!

Vor dem Hintergrund großer politischer Umbrüche, Klimaveränderungen und einer weltweiten Pandemie brauchen wir alle Mut und Raum für gemeinsame Visionen, Lebensalternativen, neue Gedanken und Freude an der Veränderung. Gebt eurer Sehnsucht einen Raum! Gemeinsam können wir diesen Raum riesig werden lassen!

Die Möglichkeit, nicht allein zu sein mit unseren Vorstellungen, uns zusammenzutun, auf Entdeckungsreise zu gehen, sich trauen, optimistisch zu sein und unser Leben zu gestalten, ist keine Illusion, sondern Realität.

COME TOGETHER!

Die Möglichkeit, sich Wandel vorzustellen, ist der springende Punkt.

IMAGINE!

Naive Utopie? Hey, aber Nelson Mandela wurde auch eines Tages Präsident im einstigen Lande der Apartheid…

Wie bei allen Hinterhalt-Livestreams geht der virtuelle Hut herum. Alle Beteiligten (Ton, Kamera, Technik und Künstler) freuen sich über ein kräftiges Klappern der elektronischen Münzen!

Das funktioniert ganz einfach per PayPal

www.paypal.me/kilev

Alternativ geht es auch ‚old school‘ per Überweisung auf das Konto des Kulturverein Isar-Loisach e.V. (KIL)

IBAN: DE49 7016 9543 0002 7374 77

BIC: GENODEF1HHS