Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst, und behandeln Ihre personenbezogenen Daten daher vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Auf unseren Seiten werden personenbezogene Daten (beispielsweise Name, und E-Mail-Adresse) nur erhoben, wenn Sie mit uns über unser Kontaktformular oder per Email Kontakt aufnehmen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und von uns ausschließlich zweckgebunden verwendet. Das bedeutet, dass eine Verwendung über den ursprünglichen Zweck hinaus, zu dem Sie Ihre Daten angegeben haben, nicht stattfindet, es sei denn Ihre Einwilligung liegt vor oder der Dorfladen ist gesetzlich hierzu verpflichtet. 
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität dieser Website nicht eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind z.B.:

  • der von Ihnen verwendete Internetbrowser
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • die Webseite von der aus Sie uns besuchen
  • Datum und Uhrzeit zu der Sie unsere Website besuchen
  • die übertragene Datenmenge

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IPAdresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Gemeidebrief

Von uns gibt es einen Newsletter – den Gemeindebrief, der sich mittlerweile großer Beliebtheit erfreut. Zur Zeit (Stand Juni 2020) versenden wir ihn noch als simple Email. Aber die Zahl der Abonnenten bringt einen ’normalen‘ Emailaccount an seine Grenzen, daher werden wir in Zukunft MailChimp als Provider verwenden, über den wir dann unseren Gemeindebrief versenden. Mailchimp sitzt in den USA, d.h. Ihre Daten werden dort verarbeitet, aber die Firma ist über das Privacy Shield zertifiziert. Nach einer Entscheidung der EU-Kommission ist bei Unternehmen, die auf der „Privacy Shield Liste“ stehen, davon auszugehen, dass bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesen Unternehmen ein „angemessenes Datenschutzniveau“ vorliegt. Daher liegen die Voraussetzungen für eine datenschutzrechtlichen zulässige Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch MailChimp vor. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten in den USA ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO: die Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung. Für das Aussenden der Nachricht selbst ist § 7 Abs. 3 UWG in Verbindung mit Ihrer Einwilligung die Rechtsgrundlage.

Generell beschränken wir uns auf die Erfassung Ihrer Emailadresse, die wir auch nur zur Aussendung des Gemeindebriefes verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Aktuell können Sie uns einfach eine Email schicken, um in den Gemeindebriefverteiler aufgenommen zu werden. In Zukunft läut das dann über das sogenannte ‚double-opt-in‘ Verfahren über Mailchimp. Erst mit der endgültigen Bestätigung der Anmeldung durch Sie wird Ihre Emailadresse bei MailChimp hinterlegt. Sie können sich selbstverständlich jederzeit wieder abmelden, dazu finden Sie in Zukunft den entsprechenden Link in jeder Ausgabe des Gemeindebriefes. Aktuell und alternativ auch später genügt ein Email an mailchimp@hinterhalt.de mit einer kurzen, entsprechenden Nachricht an uns.

Auch nach dem Umzug zu MailChimp werden wir Ihre Emailadresse nur für den Gemeindebrief verwenden, wie gehabt.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: https://www.e-recht24.de,

Stand: 09. Juni 2020