Wir brauchen Euch!

Nun leben wir bereits seit fast zwei Jahren mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Lockdowns, Auftrittsverbote, eingeschränkter Zugang zu Veranstaltungen, Absagen… Wir erzählen euch nichts Neues damit, dass es die Kunst- und Kulturbranche mit am härtesten von allen getroffen hat.

Dank eines tollen Teams, dass seit dem ersten Lockdown eine Live-Streaming-Programm mit mittlerweile rund 140 Veranstaltungen auf die Beine gestellt hat, der Unterstützung zahlreicher Spender und einiger Zuschüsse durch Fördertöpfe konnten wir unsere Kulturbühne im Hinterhalt bisher einigermaßen über diese Zeit retten.

Aber die Spenden werden weniger, die Fördertöpfe kleiner. Dem entgegen stehen weiterhin laufende Kosten und unser ungebrochener Wille auch zukünftig einen Zugang zu kulturellen Veranstaltungen zu ermöglichen. Und das nicht nur zur Erhaltung der Bühne, sondern vor allem um unseren Künstlern Auftritte zu ermöglichen.

Das alle geht aber nicht ohne Geld. Vor allem nicht, wenn man nicht mit Einnahmen planen kann.

Daher wollen wir nun einen neuen Weg gehen. Viele kleine, aber regelmäßige Beträge die sich hoffentlich so summieren, dass wir Euch regelmäßig mit kleinen und großen Events aus der Kulturbühne Hinterhalt versorgen können.

Wir möchten Euch daher hiermit Einladen ein Teil unserer HiHa Community zu werden. Dafür haben wir mit der Plattform „Patreon“ ein gutes Tool gefunden. Hier könnt ihr uns mit unterschiedlichen Beträgen unterstützen. Je nach Höhe des Beitrags erhaltet ihr dafür diverse „Zuckerl“.

Den kompletten Februar und März wollen wir nutzen um die Plattform aufzubauen. Aus diesem Grund zahlt ihr bis zum 31.03.22 keine Beiträge. Trotzdem werden wir in dieser Zeit schon die ersten Aktionen starten um zu schauen ob alles funktioniert.

Wir würden uns freuen, wenn ihr dabei seid und diese Info breitflächig verteilt.

www.patreon.com/hinterhalt

www.patreon.com/hinterhalt

Und hier noch ein kleiner Gruß von einem Künstler der uns schon sehr lange begleitet: