25. April 2021 20:00 bis 21:30

25. April 2021

Morello / Francel / Faller

Living is easy, mostly

Drei Freunde, die sich über Jahre in verschiedensten Formationen um die halbe Welt bewegt haben. In diesem neuen Trio kommen sowohl ihre herausragenden individuellen Qualitäten als Spieler, als auch ihr blindes Zusammenspiel zur vollen Geltung. Intimes Interplay mit energetischen Ausbrüchen, facettenreiche Grooves, virtuoser Erfindungsgeist und kunstvoller melodischer Kontrapunkt kennzeichnen das Ensemble. Dass sich alle drei auch als Komponisten profiliert haben, spiegelt sich im abwechslungsreichen Programm unterschiedlichster Eigenkompositionen.

Mulo Francel ragt seit vielen Jahren mit seinem elegant-geschmeidigen Ton wie ein Leuchtturm aus der deutschen Saxophon-Szene heraus. Die hohe Schule der Jazz-Improvisation verwebt sich bei ihm mit Vorlieben für Tango, mediterrane Musizierkunst und alteuropäische Melodien. Mit Quadro Nuevo gewann er zwei Mal den Echo Jazz als bester Live Act.

Paulo Morello gilt als einer der interessantesten Jazzgitarristen Europas. International bekannt wurde er mit seinem Bossa Nova Projekt zusammen mit der Grammy-Gewinnerin Leny Andrade und Bossa-Urvater Johnny Alf. Morello tourte mit Randy Brecker, Bob Mintzer, Jimmy Smith, Paul Kuhn, Ivan Lins, Airto Moreira, Larry Coryell und Pat Martino. 

Sven Faller hat sich mit seinem melodischen Stil auf dem Kontrabass international einen Namen gemacht. Nach seinem Studium am Mannes College of Music lebte er viele Jahre in New York und spielte mit zahlreichen namhaften Künstlern wie Philip Catherine, Charlie Mariano, Chico Freeman, Bobby Watson, Ulf Wakenius und Konstantin Wecker.

Mulo Francel              Saxophon, Klarinette 

Paulo Morello            Gitarre

Sven Faller                 Kontrabass

Wie bei allen Hinterhalt-Livestreams geht der virtuelle Hut herum. Alle Beteiligten (Ton, Kamera, Technik und Künstler) freuen sich über ein kräftiges Klappern der elektronischen Münzen!

Das funktioniert ganz einfach per PayPal

www.paypal.me/kilev

Alternativ geht es auch ‚old school‘ per Überweisung auf das Konto des Kulturverein Isar-Loisach e.V. (KIL)

IBAN: DE49 7016 9543 0002 7374 77

BIC: GENODEF1HHS