Der KIL e.V. – Kulturverein Isar Loisach organisiert in dieser Woche wieder einen besonderen Abend im LIVE-Stream. Am 5.Januar wäre der weltberühmte, vielfach ausgezeichnete Schweizer Dramatiker, Schriftsteller, Theaterregisseur und Maler Friedrich Dürrenmatt 100 Jahre alt geworden. Der Pfarrersohn Dürrenmatt war ein besessener und disziplinierter Arbeiter, ein Erzählgenie, der sowohl spannende Kriminalgeschichten verfasste, die um die Kernthemen Moral und Recht kreisen und den Leser ohne beruhigende Lösung zurücklassen „Der Richter und sein Henker“, „Die Panne“), als auch hintergründige, häufig von schwarzem Humor beseelte Dramen („Der Besuch der alten Dame“, „Die Physiker“) zu einem virtuosen, ganz eigenen Welttheater zu kreieren verstand. Wobei sich aus dem schriftstellerischen, dramatischen und auch zeichnerischem künstlerischen Werk ein Grundthema herauskristallisiert: das von Schuld und Sühne (frei nach „Der Tagesspiegel“ zum 100. Geburtstag). Viele seiner Werke werden weltweit auf den Theaterbühnen bis heute gespielt, viele sind als Hörbücher erhältlich und viele teilweise gleich mehrfach verfilmt.

Udo Wachtveitl ist mit seinem Fernsehkollegen Miroslav Nemec der mit Sicherheit bekannteste und vermutlich dienstälteste Fernsehkommissar. Es freut uns sehr, dass er – nach 20 Jahren wieder – zu uns in die Kulturbühne Hinterhalt kommt, aus reiner Solidarität mit den Kulturschaffenden auf dem Land (s.Foto aus dem Jahr 2001; entnommen dem Büchlein „10 Jahre Hinterhalt“). Bereits 2019 war er der Einladung zur Benefiz-Gedenkveranstaltung der Verbrennung der Bücher durch die Nazis gefolgt und las in der Wolfratshauser Loisachhalle „Drei Liter“ von Oskar Maria Graf. Er wird am Samstag aus drei verschiedenen Werken von Dürrenmatt lesen.

Titus Vollmer ist studierter Profimusiker (Willy Astor, Ludwig Seuss Band etc.), Arrangeur und seit dem Jahr 2000 auch Filmkomponist zahlreicher Filmproduktionen. Er lebt mit seiner Familie in Geretsried und ist seit vielen Jahren Mitglied im KIL e.V. – Kulturverein Isar Loisach. Am Samstag wird er die Dürrenmatt-Lesung musikalisch umrahmen, eventuell eilt ihm einer seiner drei musikalischen Söhne zu Hilfe.

Andrea Poloczek, die ehemalige Leiterin der Stadtbücherei Wolfratshausen, ist ebenfalls langjähriges Mitglied im Kulturverein Isar Loisach. Sie hat dankenswerterweise die Werke Dürrenmatts für die Lesung herausgesucht. Die Endauswahl daraus übernahm Assunta Tammelleo, die auch für die Moderation des Abends verantwortlich ist.

Michael Müller ist der amtierende Bürgermeister der Stadt Geretsried, zu der sowohl der KIL als auch die Kulturbühne Hinterhalt gehört. Die Stadt Geretsried hat u.a. das PiPaPo-Festival 2020 des KIL (corona-bedingt ausschließlich LIVE-Streams aus dem Hinterhalt) großzügig bezuschusst. Er wird die offizielle Begrüßung im LIVE-Stream am Samstag übernehmen.

Wie bei allen Hinterhalt-Livestreams geht der virtuelle Hut herum. Alle Beteiligten (Ton, Kamera, Technik und Künstler) freuen sich über ein kräftiges Klappern der elektronischen Münzen!

Das funktioniert ganz einfach per PayPal

www.paypal.me/kilev

Alternativ geht es auch ‚old school‘ per Überweisung auf das Konto des Kulturverein Isar-Loisach e.V. (KIL)

IBAN: DE49 7016 9543 0002 7374 77

BIC: GENODEF1HHS