Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wider den Gehorsam II“ – Film im Kino Wolfratshausen – „Die Unbeugsamen“

19. September 2021 17:15 bis 19:30

https://www.kino-wolfratshausen.de/

mit „Die Unbeugsamen“ des Spiegel-Besteller-Autors, Dokumentarfilmers und Journalisten Torsten Körner.

Diesem Film vorausgegangen ist das von Körner 2020 geschriebene Buch „In der Männerrepublik – Wie Frauen die Politik eroberten“ (https://www.kiwi-verlag.de/buch/torsten-koerner-in-der-maenner-republik-9783462001846). „Die Unbeugsamen“ erzählt die Geschichte der aktiven Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzen Vorurteilen und sexueller Diskriminierung. Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Mit ungesehenen Archiv-Ausschnitten und aktuellen Interviews der Politikerinnen gelingt Torsten Körner ein erkenntnisreiches Dokument, das auch heute einen unüberhör- und -sehbaren Beitrag zur Diskussion um Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen, von der wir auch 2021 noch weit entfernt sind!

Im Stadtrat von Wolfratshausen sitzen in der aktuellen Legislaturperiode 6 Frauen (von gesamt 25 Stadträten), in Geretsried sind es 9 Frauen (von gesamt 31 Stadträten), im Deutschen Bundestag sind es 223 Frauen (von gesamt 709 Abgeordneten), somit in allen Fällen nicht einmal ein Drittel!  

Im Anschluss an den Film diskutieren alle – gerne auch bei einem Glaserl – hoffentlich noch ein wenig miteinander über die deutschen Zustände; Frauen und Männer und natürlich auch die Vertreter/innen der Kommunalparlamente, die wir selbstverständlich eine Woche vor der Bundestagswahl sehr gerne zahlreichst im Kino begrüßen möchten.

Die Filmvorführungen (Filmlänge 99 Min.) sind Veranstaltungen  auf Initiative des KIL e.V. – Kulturverein Isar Loisach (www.kulturverein-isar-loisach.de), der Kulturbühne Hinterhalt (www.hinterhalt.de), die vom Historischen Verein Wolfratshausen (www.histvereinwor.de) und dem Verein Das andere Bayern (www.dasanderebayern.de)  mit getragen werden.

Es begrüßt jeweils die dritte Bürgermeisterin der Stadt Wolfratshausen, Annette Heinloth.

Eintrittspreise s. Kino Wolfratshausen.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und sonstigen Regeln (Corona) für Kinobetriebe (Auskunft über das Kino Wolfratshausen).

Um Anmeldung wird dringend gebeten unter info@kino-wolfratshausen.de bzw. telefonisch über 08171/21105.