Kulturbühne Hinterhalt

Leitenstr. 40, 82538 Geretsried
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Willi Sommerwerk singt Arbeiterlieder

20. November 2022 11:00 bis 14:00

Ein Streifzug durch die Geschichte unseres Landes

Arbeiterlieder sind aus der Arbeitermusik- und Bildungsbewegung entstanden. Deren Ziel war es, dem Proletariat eine eigene kulturelle Identität, sowie eine umfassende politische Bildung zukommen zu lassen. 
Das Wesentlichste dieser Lieder ist: Sie sind aus Not und Unterdrückung geboren und  sollten den abhängig arbeitenden Menschen Mut machen, solidarisch für ein besseres und freieres Leben zu kämpfen.
Mit seinem Programm möchte Willi Sommerwerk die Entwicklung dieses Liedgutes von seiner Entstehung an aufzeigen, das ja gleichermaßen zum allgemeinen deutschen Liedgut gehört. Dabei ist es ihm ein Anliegen, dass dieses Kulturgut nicht in Vergessenheit gerät.

Biografie
Willi Sommerwerk wurde 1949 in  Oettingen/Bay.  geboren. 1978 schrieb er erste eigene Lieder, beeinflusst von der 68-er Bewegung, Reinhard Mey und Hannes Wader. In seiner Heimat, dem Ries, gründete er im DGB- Ortskartell Nördlingen die Songgruppe „Gegenwind“. Es folgten Auftritte bei der Friedensbewegung und den Brennpunkten der damaligen Politik.
In den Jahren um die Jahrtausendwende hat er als Solist viele Kleinkunstbühnen in München und im bayrischen Raum, sowie in Niedersachsen oder in  NRW  mit seinen Aufritten bereichert.
Seit  vielen  Jahren  ist er als Solo-Künstler Bundes- und Bayernweit, unter anderem mit seinen Programmen  „Schön war die Zeit“, „Willi Sommerwerk singt Reinhard Mey“,  seinem aktuellen Programm „Keinen Augenblick stehen“ und nun auch mit „Willi Sommerwerk singt Arbeiterlieder, ein Streifzug durch die Geschichte unseres Landes“, unterwegs.
 
Veranstalter der Matinée ist der 2022 wieder gegründete DGB Kreisverband Bad Tölz-Wolfratshausen, der mit dem Abend nicht nur an alte und aktuelle Erfolge der Gewerkschaftsbewegung erinnern will, sondern auch Mut machen möchte, wie wir mit gelebter Solidarität erfolgreich die Zukunft meistern können.

Einlass: 10°° Uhr

Leitenstraße 40
Geretsried, 82538 Deutschland
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner