Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Katherine Zyabluk

3. April 2022 18:30 21:00 CEST

Die junge ukrainische Pianistin, Sängerin und Komponistin Katherine Zyabluk, Jahrgang 1999, spielt seit ihrem achten Lebensjahr Klavier. Sie hat in ihrem Geburtsort Kyiv und an der Karol Szymanowski Akademie im polnischen Katowice studiert. Seit 2019 studiert sie an der Musikakademie zu Krakow, wo sie derzeit auch lebt. Neben ihrem Studium ist Zyabluk auch eine umtriebige Netzwerkerin, die beim Kontra Jazz Club (Kyiv) und bei Meloport, der ukrainischen Online-Plattform für Improvisierte Musik, federführend initiativ wurde.

Als Musikerin »führt« sie das Duo Zyabluk & Pavlov, das Ensemble The Lost & Founders und das KUBE Project.

Zusammen mit der Bassistin Jaromira Rusnak hat Zyabluk ein Quartett, das Einflüsse von Jazz und Folklore fusioniert.

Katherine Zyabluk hat bislang zwei Alben unter eigenem Namen veröffentlicht: „Forest Song“, eine Auseinandersetzung mit Texten der Poetin Lesja Ukrajinka (1871-1913). Im Mai 2020 veröffentlichte sie dann das nachdenkliche und introspektive „Borders Make You Grow“, ein Soloalbum, entstanden unter den Bedingungen der Pandemie-Quarantäne.


Möchten Sie diese Veranstaltung live von daheim aus anschauen? Kein Problem!

Werden Sie Mitglied der Hinterhalt-Community auf Patreon und unterstützen Sie uns regelmäßig!

https://www.patreon.com/hinterhalt

Für alle anderen Zuschauer fügen wir die Aufzeichnung zu einem späteren Zeitpunkt zu unserem YouTube Account hinzu und verlinken dorthin.


Wie bei allen Hinterhalt-Livestreams geht der virtuelle Hut herum. Alle Beteiligten (Ton, Kamera, Technik und Künstler) freuen sich über ein kräftiges Klappern der elektronischen Münzen!

Das funktioniert ganz einfach per PayPal

www.paypal.me/kilev

Alternativ geht es auch ‚old school‘ per Überweisung auf das Konto des Kulturverein Isar-Loisach e.V. (KIL)

IBAN: DE49 7016 9543 0002 7374 77

BIC: GENODEF1HHS